weather-image

Geplatzte Kaugummiblase als Auslöser / Vater ärgert sich über Verhalten der Kraftverkehrsgesellschaft

Genervt – Fahrer wirft Schüler aus dem Bus

Hameln (bha). Die Entschuldigung der KVG am Telefon beschwichtigt Salin Celik kaum, sondern er ist auch zwei Tage nach dem Vorfall noch sauer auf die Öffis. Sein Sohn wurde am Donnerstag von einem Fahrer aus dem Bus geworfen, der ihn mittags von der Theodor-Heuss-Realschule nach Wangelist zur Böcklerstraße bringen sollte. Für den 13-Jährigen war am Breiten Weg Schluss, weil dem gereizten Busfahrer offenbar der Kragen geplatzt war.

veröffentlicht am 14.01.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 07.11.2016 um 05:21 Uhr

270_008_5138768_hm202_1401_1_.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt