weather-image
Reintjes-Stiftung fördert Bewegungsprojekte

Geld für Sport und Spiel

Hameln. Die Initiative der Stadt unter dem Titel „Hameln in Bewegung“ nimmt Fahrt auf: Die Eugen-Reintjes-Stiftung hat Mittel für vier neue Sportprojekte bereitgestellt und ermöglicht damit das Integrationskonzept „SpiRaTu4you“, den „Grundschulorientierungslauf 2013“, das generationenübergreifende Sportevent „Sport für Jedermann“ und ein Fußballturnier. Die Förderung des „Tages des Sportabzeichens“ wird außerdem fortgesetzt. „Wir sind der Eugen-Reintjes-Stiftung dankbar, dass sie wieder einen Beitrag zum Gelingen unserer Initiative leistet“, sagt Stadträtin Gaby Willamowius.

veröffentlicht am 07.06.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 21:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Ziel des Fußballturniers ist es, Kinder dieser Jahrgangsstufen zu zusätzlichen sportlichen Aktivitäten zu animieren und ihnen altersgerechte Aufgaben zu stellen. Neben der Schulung von Koordination und Motorik durch Sport sollen spielerisch weitere Fähigkeiten trainiert werden. „Besonders Fußball ist hierfür geeignet, da die Kinder diesen Sport bereits aus den Medien kennen und somit motiviert sind, es ihren Idolen nachzutun“, findet Gaby Willamowius. Initiator der Aktion ist Preußen Hameln 07, Kooperationspartner sind die Awo-Kindertagesstätte Bertholdsweg und der Kindergarten in Hastenbeck. Die Eugen-Reintjes-Stiftung unterstützt die Aktion mit 4400 Euro.

Das Konzept „SpiRaTu4you“ möchte eine bessere Integration von Kindern in Hamelner Stadtvierteln erreichen. Der Begriff steht für „Spielen – Raufen – Turnen“ und ist ein niedrigschwelliges Dauerangebot zum Sporttreiben. „Durch die Sportförderung sollen den Kindern soziale, integrative und präventive Inhalte als Grundlage für ihr weiteres Leben vermittelt werden“, sagt die Stadträtin. Die Idee wird federführend vom Caritasverband in Kooperation mit den Grundschulen Afferde und Hohes Feld umgesetzt. Für das Projekt fließen 7700 Euro.

Auch beim Grundschulorientierungslauf im Bürgergarten sollen Fähigkeiten wie Teamgeist, Entscheidungsfindung und räumliches Denken trainiert werden. Initiator dieses Projekts ist der Verein Grün-Weiß Süntel in Kooperation mit den Hamelner Grundschulen. Dieses Sportprojekt fördert die Stiftung mit 3600 Euro.

Beim Event „Sport für jedermann“ können Interessierte aller Altersgruppen in verschiedene Disziplinen hineinschnuppern. Das Angebot wird von fünf Hamelner Sportvereinen umgesetzt und vom Präventionsrat getragen. Die Eugen-Reintjes-Stiftung gibt einen Zuschuss von 5000 Euro.

Der Deutsche Olympische Sportbund hat den im letzten Jahr ausgerichteten „Tag des Sportabzeichens“ mit über 2000 Schülerinnen und Schülern als das bundesweit beste Event dieser Art ausgezeichnet. In diesem Jahr unterstützt die Eugen-Reintjes-Stiftung die Neuauflage des Sportabzeichentags mit 6800 Euro.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt