weather-image
13°
×

Geländewagen kollidiert mit Mofa - zwei Jugendliche verletzt

veröffentlicht am 27.04.2012 um 15:44 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:34 Uhr

Hameln (ube). Mit Notarzt- und Rettungswagen der Feuerwehr sind Freitagmittag zwei Jugendliche nach einem Verkehrsunfall auf der Pyrmonter Straße ins Krankenhaus eingeliefert worden. Mit einem Leichtkraftrad waren die 16-Jährigen aus Hameln und Bad Münder um 11.50 Uhr auf der linken Spur stadtauswärts unterwegs, als sie mit einem Auto zusammenstießen.

Der 60 Jahre alte Fahrer eines BMW X 5 war zur selben Zeit von einem Grundstück nach rechts auf die Pyrmonter Straße abgebogen. Er soll zunächst einen Lastwagen passieren lassen haben. Der Geländewagen prallte gegen das Krad. Es kippte auf die rechte Seite und schlitterte wohl mit Fahrer und Sozius quer über die beiden stadteinwärts führenden Fahrspuren. Die jungen Leute seien ansprechbar gewesen, hieß es. Wie schwer sie verletzt wurden, war bei Redaktionsschluss noch unbekannt. Der Rüstzug der Feuerwehr war ebenfalls im Einsatz, um Öl abzustreuen. Allerdings war nur Kühlflüssigkeit ausgelaufen.

Nach dem Zusammenstoß mit einem Leichtkraftrad steht der BMW X 5 neben der Pyrmonter Straße. Durch den Unfall bildeten sich Staus in beide Richtungen, die sich jedoch rasch wieder auflösten. Fotos: ube


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige