weather-image

Von der Warteschule zu den „Altstadtmäusen“ – Einrichtung feiert 100. Geburtstag

„Gehörig gewaschen“ in die Kita

HAMELN. Die Haare verstrubbelt, weil die Zeit morgens einfach zu knapp war, Löcher in den Jeans, weil sie ohnehin im Laufe des Tages wieder durchgescheuert werden – überhaupt Jeans! Wer heute so in den Kindergarten kommt, fällt nicht auf. Vor 100 Jahren aber wäre das Kind, dessen Eltern gewagt hätten, es in dieser Erscheinung abzugeben, sehr wahrscheinlich wieder weggeschickt worden. Vor 100 Jahren wurde am 23. April 1919 in Hameln der erste städtische Kindergarten gegründet. Was heute die Altstadtmäuse sind, war bis dato eine private Warteschule gewesen. Und dort hatten die kleinen Kinder ordentlich auszusehen.

veröffentlicht am 12.04.2019 um 12:39 Uhr
aktualisiert am 12.04.2019 um 13:21 Uhr

Das Domizil der Altstadtmäuse an der Alten Marktstraße. Foto: BHA
Birte Hansen

Autor

Birte Hansen-Höche Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt