weather-image
21°
Verbrecher wollten Tankstelle in Afferde überfallen / Gericht erlässt Haftbefehle / 18-Jähriger gesteht

Gefasst: Räuber auf frischer Tat ertappt

Hameln (ube). „Es findet gerade ein Einbruch bei einem Autohändler in Afferde statt“ – dieser Hinweis eines anonymen Anrufers hat die Hamelner Polizei auf die Spur eines mutmaßlichen Räuber-Trios geführt. Als die Fahnder zugriffen, waren die Männer gerade dabei, sich auf einen bewaffneten Tankstellen-Überfall an der Bundesstraße 1 in Afferde vorzubereiten. Das hat einer der Festgenommenen gestanden. Der 18 Jahre alte Hessisch Oldendorfer gab ebenfalls zu, gemeinsam mit seinen beiden Freunden aus Hameln (beide 20) am Samstagabend um 21.15 Uhr das Sonnenstudio „Sunpoint“ an der Straße „Am Posthof“ überfallen zu haben (wir berichteten). Den Raubüberfall auf das Optiker-Geschäft am Freitag um 17.55 Uhr streiten die Männer zwar ab, doch gehen die Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes in Hameln davon aus, dass auch dieses Verbrechen auf das Konto der Clique geht, denn: Sowohl die Vorgehensweise als auch die Täterbeschreibung waren bei beiden Raubüberfällen nahezu identisch.

veröffentlicht am 12.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 12.11.2016 um 07:41 Uhr

In Handschellen: Einer der mutmaßlichen Räuber wird von Kriminal
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Bei den Tatverdächtigen handelt es sich nach Angaben des 1. Kriminalhauptkommissars Dietmar Hasewinkel, der das für Raub und Erpressung zuständige 2. Fachkommissariat leitet, „um polizeibekannte Personen“. Zwei Männer sind vorbestraft. Die Dewezet erfuhr aus gut unterrichteten Kreisen, dass der geständige Hessisch Oldendorfer bereits wegen besonders schweren Diebstahls und einer der beiden Hamelner wegen räuberischer Erpressung und schweren Bandendiebstahls in Erscheinung getreten ist. Der Ältere hat zudem noch eine Bewährungsstrafe offen. Das Amtsgericht Hameln erließ auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hannover Haftbefehle gegen diese beiden Männer. Nur der dritte bislang nicht vorbestrafte Verdächtige darf in Freiheit darauf warten, dass ihm der Prozess gemacht wird.

Nach dem Zeugenhinweis, der am späten Montagabend um 22.30 Uhr bei der Leitstelle einging, machten sich starke Polizeikräfte in Afferde auf die Suche nach verdächtigen Gestalten. Bei einem Gebrauchtwagenhandel, der sich direkt neben der Freien Tankstelle befindet, wurden die Fahnder fündig. Zwischen abgestellten Autos entdeckten sie den 18-jährigen Hessisch Oldendorfer; sie durchsuchten ihn und stellten fest, dass er einen schwarzen Rollkragenpullover trug, in dem Sehschlitze eingeschnitten waren. In unmittelbarer Nähe des Mannes lag eine Pistole. Nach Angaben von Polizeisprecher Jörn Schedlitzki handelt es sich um eine Gasschusswaffe. Anderen Polizisten gingen unterdessen die mutmaßlichen Komplizen des Gefassten ins Netz. Sie standen auf der anderen Straßenseite und hatten die Tankstelle, die überfallen werden sollte, ausbaldowert.

Der Maskierte mit dem Messer wird noch gesucht

„Wir prüfen derzeit, ob das Trio noch weitere Straftaten begangen hat“, sagte der Leiter des 2. Fachkommissariats, Dietmar Hasewinkel – und fügte hinzu: „Aufgrund der widersprüchlichen Angaben, die die Tatverdächtigen gemacht haben, gehen wir davon aus, dass auch der Überfall auf den Optiker einem der Männer zuzurechnen ist.“

Eine Überwachungskamera hat den mit einem Schal maskierten und m
  • Eine Überwachungskamera hat den mit einem Schal maskierten und mit einem Messer bewaffneten Täter fotografiert. Mit der Stichwaffe hatte der Gesuchte den Kassierer (im Hintergrund) bedroht.

Die Polizei schließt jedoch aus, dass das Trio für den Überfall auf den Kiosk am Kopmanshof infrage kommt. Am Montagabend, 2. März, um 19.50 Uhr hatte ein mit einem langen Messer bewaffneter Täter einen 66-jährigen Kassierer bedroht.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare