weather-image
14°
×

Gefahrguteinsatz - Hamelner in Klinik

veröffentlicht am 23.03.2010 um 20:30 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:36 Uhr

Hameln (ube). Ein Hamelner (49) ist Dienstagnachmittag mit einem Notarztwagen ins Kreiskrankenhaus eingeliefert worden. Ihm war schwindelig geworden, in der Magengegend hatte er "so einen komischen Druck" gespürt. Er sei kurz davor gewesen, sein Bewusstsein zu verlieren, sagte er später. Der Mann hatte kurz zuvor einen angeschwemmten Kanister, den sein Hund an der Weser bei Wehrbergen gefunden hatte, mit nach Hause genommen und im Keller ausgespült. In dem Behälter befand sich eine bislang unbekannte Flüssigkeit. Die Feuerwehr Hamelnr löste Gefahrgut-Alarm aus.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige