weather-image
29°

Gefahr am Hochzeitshaus

veröffentlicht am 28.04.2010 um 15:00 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:36 Uhr

Hameln (wul). Fast wäre ein Mann in der Hamelner Fußgängerzone heute Nachmittag von einem herunterfallenden Ziegel getroffen worden: Vom Hochzeitshaus löste sich eine Dachplatte und schlug hinter ihm in der Osterstraße auf. Der Bereich wurde sofort abgesichert, die Stadt hat Ursachenforschung betrieben, inwiefern der Vorfall zusammenhängen kann mit den Erschütterungen, die bei den Bauarbeiten in der Fußgängerzone mit schwerem Gerät entstehen. "Hängt nicht zusammen", heißt es sinngemäß aus der Verwaltung. Das Dach werde regelmäßig geprüft, jetzt reagiert die Stadt spontan und setzt erneut eine intensive Prüfung der Dachplatten an. Alle Hintergründe dazu in der Donnerstagsausgabe der Dewezet.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare