weather-image

Gebrauchtwagen bleiben stehen

veröffentlicht am 01.05.2009 um 16:33 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:37 Uhr

Abwrackprämie

Neuwagen – vorrangig die kleinen – gehen nach wie vor gut, Gebrauchte kaum noch. Das jedenfalls ist das überwiegende Fazit, das heimische Autohäuser im Zusammenhang mit der staatlichen Abwrackprämie ziehen. Nachdem der Staat den Topf für die Prämie nochmal aufgestockt hatte, laufen die Geschäfte offenbar weiterhin, einen ähnlichen Ansturm wie noch Anfang des Jahres aber gibt es offenbar nicht mehr.

 

Es gibt ein spürbares Nachlassen der Nachfrage, so heißt es beispielsweise aus dem Autohaus in der Südstadt. Auch im Autohaus Schütte bestätigt man, dass die Nachfrage geringer geworden ist, ferner hat sich die Lage im Autohaus Niederndorf entspannt. Gebrauchtwagen aber stehen teilweise wie Blei. Froh sind die Händler, die gar nicht viele im Bestand hatte.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt