weather-image
70 Aussteller bei „haus & energie“ / Dreitägige Baumesse beginnt Freitag

Geballte Kompetenz bei der Hamelner Baumesse

HAMELN. Es sind nur noch wenige Tage, bis die Hamelner Baumesse „haus & energie“ am Freitag, 23. Februar, für drei Tage in einem 500 Quadratmeter großen Zelt auf dem Rathausplatz und im Weserbergland-Zentrum ihre Tore öffnet.

veröffentlicht am 20.02.2018 um 17:16 Uhr
aktualisiert am 20.02.2018 um 18:30 Uhr

270_0900_82396_hm444_2102.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Rund 70 Aussteller, vorwiegend aus dem heimischen Raum, präsentieren ihre Kompetenz rund um die Themen Sanieren, Modernisieren, Bauen und Renovieren, den klassischen Schwerpunkten dieser regionalen Baumesse.

Der Vorteil dieser „haus & energie“: „Hier hat der Besucher direkten Kontakt zu allen Gewerken. Und dieser Vorteil ist angesichts voller Auftragsbücher im Handwerk nicht zu unterschätzen, denn wer hier seine Projekte bespricht, wird sicher auch Auskunft darüber erhalten, wie die Terminlage ist und wann die Arbeiten in Angriff genommen werden können“, erklärt der Messe-Veranstalter.

Der Ölpreis ist innerhalb nur eines Jahres wieder um fast 20 Prozent gestiegen und zeigt weiter steigende Tendenz. Höchste Zeit also, den alten Heizungskessel gegen eine neue energieeffiziente Anlage mit einer stromsparenden Pumpe auszutauschen oder sich auch ganz vom Öl zu verabschieden und dies mithilfe der zinsgünstigen Förderprogramme der KfW zu verwirklichen. Diese Modernisierung schreibt der Gesetzgeber übrigens für Anlagen vor, die älter als 30 Jahre sind. Tipps, wie solche Projekte anzugehen sind, liefert auf der „haus & energie“ nicht nur das Handwerk, sondern auch die Klimaschutzagentur mit ihren Experten. Interessanter denn je sind Photovoltaik-Anlagen für den eigenen Stromverbrauch. Die Module sind heute preiswert zu bekommen und die Kosten für die Kilowattstunde Strom nur noch halb so hoch wie von einem herkömmlichen Stromanbieter. Kombiniert mit den neuesten Speicherelementen, lasse sich so richtig Geld sparen, erklärt auch die dena, die Deutsche Energie-Agentur.

Was immer noch gilt: Wärmedämmung ist mit der beste Schutz vor einem zu hohen Energieverbrauch. Die Berater der Klimaschutzagentur geben Auskunft, welche Dämmstoffe am wirkungsvollsten sind und welche Maßnahmen Vorrang haben sollten. Eine ganze Reihe von Handwerksbetrieben, die auf der „haus & energie“ vertreten sind, beherrschen diese Technik bestens, egal, ob es um Einblas-, Dach- oder Fassadendämmung geht.

Konjunktur aber hat derzeit der private Bau. Begünstigt durch die niedrigen Zinsen lässt sich der Traum vom eigenen Haus leicht verwirklichen. Auf der „haus & energie“ werden vom schlüsselfertigen Haus bis zum Architekten alle Dienstleistungen angeboten, mit denen der Traum vom Haus nicht zum Albtraum wird. Das alles natürlich auf kurzen Wegen – denn das ist das Erfolgskonzept des Messeveranstalters: Kurze Wege, geballte Information, kompetente Ansprechpartner.

Geöffnet ist die „haus & energie“ am Freitag, 23. Februar von 13 Uhr bis 18 Uhr, sowie am Samstag, 24. Februar, und am Sonntag, 25. Februar, jeweils von 10 Uhr bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt