weather-image
„Mystica Hamelon“ vergrößert sich – erstmals wird die Weserpromenade eingebunden

Gaukler, Ritter und Eisfeen in der Altstadt

Hameln. Die erste Großveranstaltung des Jahres steht in den Startlöchern: Vom 4. bis 6. März locken wieder die „Mystica Hamelon“ und die „Mystic-Folk-Night“ in die Rattenfängerstadt. Das Mittelalter- und Fantasy-Spektakel dehnt sich weiter aus, sowohl in der Fläche als auch im Programm. Mit der „Mystic-Folk-Night“ hat der Markt ein passendes Gegenstück gefunden. Diesmal findet das musikalische Highlight im Weserberglandzentrum statt: Größen aus der Pagan- und Celtic-Folk-Szene wie „Cesair“, „The Dolmen“, „Omnia“ und „Waldkauz“ spielen auf. Am Sonntag öffnen die Händler ihre Pforten für einen verkaufsoffenen Sonntagnachmittag.

veröffentlicht am 01.02.2016 um 18:30 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 21:21 Uhr

270_008_7828178_hm_Mystica_Hamelon.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die „Mystica Hamelon“ lässt immer mehr Mittelalter-Herzen höherschlagen: Wenn Gaukler, Eisfeen, Waldwesen, Ritter, Drachen und Trolle durch die Gassen wandeln und keltische Geschichten aus einer anderen Welt die Nacht erfüllen, reisen unzählige Gewandete aus ganz Europa an. Inmitten von Waffen, Feuershows und wilden Gefechten predigt Bruder Rectus sein ganz eigenes Vaterunser. Dutzende Musiker buhlen um die Gunst der Gäste, während lasterhafte Piraten fette Beute machen. Vom kleinsten historischen Riesenrad der Welt übers Axtwerfen bis hin zum Kinder-Ritterturnier reiht sich eine fantastische Vielfalt an Aktionen aneinander.

Bester Schmaus, schönste Handwerkskunst, feinste Gewänder, Schmuck und Stoffe werden feilgeboten – über 150 Stände in authentisch mittelalterlicher Manier fügen sich in die Kulisse der Altstadt ein. In diesem Jahr wird auch erstmals die mit Weserpromenade eingebunden. Mystisch und geheimnisvoll soll es werden, Details werden noch nicht verraten.

Die Mystica entwickelt sich rasant und bildet im März den Auftakt für die Saison der Mittelalter-Märkte in Deutschland. Mit mittlerweile über 200 Programmpunkten und über 20 000 Quadratmetern Fläche ist die Mystica einer der größten Märkte dieser Art in Deutschland. Auch thematisch hat sie sich stetig erweitert. Neben dem Mittelalter spielen Sagen, Legenden und auch Fantasy-Figuren eine wichtige Rolle.

Tickets für die „Mystic-Folk-Night“ kosten für Freitag 17, für Samstag 22 und für das ganze Wochenende 35 Euro. Erhältlich sind sie im Internet unter www.mystica-hamelon. de sowie in der Touristinfo. Der Eintritt zum Markt ist frei.red

Vom 4. bis 6. März verwandelt sich Hamelns Altstadt wieder in eine Fantasy- und Mittelalter-Welt.HMT



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt