weather-image

„Gasgeruch“ – Messeinsatz im Labor

Hameln. Feuerwehreinsatz an der Falkestraße – in einem Labor hat es gestern um kurz vor 7 Uhr sonderbar gerochen. Zunächst war von Gas die Rede. Trupps, die sich mit schwerem Atemschutz ausgerüstet hatten, suchten nach der Ursache und nahmen diverse Messungen vor. Dennoch blieb unklar, warum es stank. Es habe nach einem Stoff gerochen, der an Lösungsmittel oder an Klebstoff erinnert, sagt Hauptbrandmeister Michael Wömpener. Die Feuerwehr schließt nicht aus, dass der Geruch durch einen Defekt an einem Kühlschrank verursacht wurde. Möglich, dass Kühlmittel ausgegast ist. Sicher sei das aber nicht, hieß es. Die Feuerwehr lüftete den betroffenen Raum.ube

veröffentlicht am 11.09.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt