weather-image
Trio will angeblich Rauchmelder überprüfen und klaut Seniorin Geld

Ganoven im Blaumann

Hameln. Vorgestellt haben sich die Männer als Handwerker. Sie würden die Rauchmelder überprüfen wollen, so die drei Ganoven gegenüber einer 82-Jährigen. Die Seniorin ahnte da noch nichts Böses, schließlich trugen die vermeintlichen Arbeiter die typischen blauen Latzhosen. Die Hamelnerin ließ das Trio deshalb am Mittwochmittag in ihre Wohnung an der Justus-Kiepe-Straße.

veröffentlicht am 07.08.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:22 Uhr

Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Zwei der Männer nutzten sodann die Gunst der Stunde und verschwanden unter einem Vorwand im Schlafzimmer der älteren Frau. Dass die Verbrecher in dieser Zeit eine Geldkassette knackten und einen größeren Geldbetrag mitgehen ließen, merkte die Seniorin erst deutlich später. Allerdings zu spät, denn die drei Männer waren zu diesem Zeitpunkt schon über alle Berge.

Vielleicht war das Trio schon auf dem Weg zu seinem nächsten unangekündigten Besuch. Gegen 14.30 Uhr schellte es in der Wohnung einer 89-Jährigen an der Sertürnerstraße. Vor der Tür: Männer in Blaumännern. Auch dieser Hamelner Seniorin stellten sie sich als Mitarbeiter vor, die die Rauchmelder in der Wohnung kontrollieren wollten.

Doch hier hatten die Kriminellen Pech: Die Frau schaltete sofort und fragte die Unbekannten nach dem Namen des Handwerksbetriebes, für den sie tätig wären. Zudem schloss sie die Tür, um etwas zu schreiben holen zu können. Als die Hamelnerin mit einem Notizblock bewaffnet an die Haustür zurückkehrte, hatten die drei Männer bereits das Weite gesucht.

Eine eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifenwagen blieb erfolglos. Die Männer konnten unerkannt flüchten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt