weather-image

Snack-Hersteller setzt auf WM / Junge Hamelnerin trifft die Sport-Prominenz

Fußball und Fernsehen

Große Ehre für ein Hamelner Unternehmen: Als einziges Sportgeschäft in ganz Norddeutschland hatte das „Scap“ (Sportcenter am Posthof), eine Einladung zum „Adidas World Cup 2014 Kick-off-Event“ in Nürnberg erhalten. Und weil Mitarbeiterin Tatjana Mühlhan eine ausgesprochene Fußballnärrin ist, ließ Chef David Dorl ihr den Vortritt. So erlebte die 24-Jährige gemeinsam mit 2500 anderen geladenen Gästen aus Sport, Politik und Wirtschaft eine dreistündige Show von Fußball-Profis aus aller Welt, darunter die halbe spanische Nationalmannschaft inklusive Trainer Vincent del Bosque, der Franzose Zinedine Zidane, „Kaiser“ Franz Beckenbauer, Philipp Lahm von Bayern München, Kaka (brasilianischer Nationalspieler), Cafu (spielte zuletzt beim AS Rom) oder der 40 Millionen teure Bayern-Kicker Javier Martinez. Bei dieser Gelegenheit stellte die Firma Adidas, mit der das Scap eng zusammenarbeitet, auch die neuen Spieltrikots für die WM 2014 in Brasilien, die Fußballschuhe und den „Brazuca“ genannten Ball vor.

veröffentlicht am 06.04.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 07:21 Uhr

270_008_6318031_hm402_2004.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt