weather-image
16°

Fungizid läuft auf Straße – Einsatz

Groß Berkel (ube). Aus dem 2000-Liter-Tank einer Feldspritze sind nach Schätzungen der Feuerwehr etwa 100 Liter eines Fungizids (Stoff, der zur Bekämpfung von Pilzen und deren Sporen auf Pflanzen eingesetzt wird) an der Dorfstraße/Ecke Laatzener Straße in Groß Berkel ausgelaufen. Nach Absprache mit der Unteren Wasserbehörde des Landkreises Hameln-Pyrmont pumpten die mit fünf Fahrzeugen und einem Ölschaden-Anhänger angerückten Freiwilligen am Freitagabend laut Ortsbrandmeister Hartwig zur Mühlen eine halbe Stunde lang pro Minute 800 Liter Wasser in die Kanalisation, um das dort hineingelaufene Fungizid zu verdünnen. An einer Abflussrinne hatte ein Traktor mit seiner Spritze aufgesetzt, wodurch sich das Gerät teilweise vom Fahrzeug gelöst habe, teilte die Feuerwehr mit. „Aufgrund der dadurch entstandenen Schieflage ist ein Teil des in der Feldspritze transportierten Wirkstoffs entwichen“, hieß es. Während des Einsatzes wurde die Dorfstraße gesperrt.

veröffentlicht am 18.06.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 04:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt