weather-image
16°

Für ökologisch und sozial gestaltete Globalisierung: Attac

veröffentlicht am 12.01.2012 um 14:59 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:34 Uhr

Attac Deutschland_2787e6b6b6.jpg

Hameln (bha). Die association pour la taxation des transactions financières et pour l’action citoyenne heißt übersetzt: Vereinigung zur Besteuerung von Finanztransaktionen im Interesse der BürgerInnen. Besser bekannt als: Attac. Übergeordnetes Anliegen der Initiative ist die Idee von einer ökologisch und sozial gestalteten Globalisierung.

Bislang war Hameln ein weißer Fleck auf der Attac-Landkarte. Doch jetzt soll eine Ortsgruppe gegründet werden. Die Hamelner Lehrerin Anne Preuß ist nicht nur im Anti-Atom-Plenum Weserbergland aktiv, sonder seit letzem Jahr auch Attac-Mitglied. Grund für dieses Engagement ist, dass ihr der Ressourcenverbrauch und die große Bedeutung, die Geld und Materielles für viele Menschen hat, Sorgen bereiten. Daher hat sie sich auch bereit erklärt, das Amt der Sprecherin von Attac in Hameln zu übernehmen, bis die Ortsgruppe sich gefestigt hat.

Am Mittwoch, 25. Januar, um 19.30 Uhr findet ein Informationsabend in der Sumpfblume statt, an dem Jutta Sundermann von Attac Deutschland zum von der Organisation geforderten Bankwechsel referieren wird. Hinterher wollen die Initiatoren und alle Interessierten über die Gruppengründung sprechen.

Was hinter der Attac-Kampagne „Bankwechsel“ steckt, lesen Sie in unserer Printausgabe. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Attac.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?