weather-image
17°

Mindener Eventmanager will Veranstaltungsreihe fortsetzen und schreibt offenen Brief an Oberbürgermeisterin

Für ein weiteres „Mystica“ fehlt Stadtmarketing das Geld

Hameln (HW). Hat Mystica 2011 noch eine Chance? Oberbürgermeisterin Susanne Lippmann hat Post bekommen; einen offenen Brief von Helmut Steinbock, der 2009 im Auftrag des ehemaligen Stadtmanagers Stefan Schlichte diese Veranstaltung anlässlich des Rattenfänger-Jubiläumsjahres 2009 entwickelt und auch im vergangenen Jahr organisiert hat. Mit seinem Schreiben erhofft sich der Event-Manager aus Minden einen Gesprächstermin bei der Verwaltungschefin, denn Steinbock hat vom Vorsitzenden des Hamelner Stadtmarketingvereins, Michael Kolzuniak, die Mitteilung erhalten, dass mit der Mystica in Hameln Schluss sein solle. „Mir ist es unbegreiflich, wie ein Stadtmarketing auf eine Veranstaltung wie die Mystica verzichten will, obwohl sie dem Einzelhandel, der Gastronomie, ja ganz Hameln nur guttut“, schreibt Steinbock an Lippmann und bietet, ohne nähere Benennung, einen Lösungsvorschlag an.

veröffentlicht am 05.11.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 09.11.2016 um 17:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt