weather-image
15°
×

Landsommer am 17. Mai

Führung über den Ohrbergpark

HAMELN/OHR. Die Natur im Blütenrausch können Besucher der Landsommer-Führungen in den kommenden drei Wochen im Ohrbergpark erleben. Auf dem Rundweg sehen die Teilnehmer die außergewöhnlichen Bäume und Sträucher und hören die Geschichte und Geschichten rund um den Park.

veröffentlicht am 13.05.2019 um 15:16 Uhr
aktualisiert am 13.05.2019 um 16:27 Uhr

Georg Adolf von Hake legte vor 200 Jahren diesen Park im englischen Gartenbaustil an. Viele Baumbesonderheiten wie Taschentuchbaum, Libanonzeder und Mammutbaum sind zu stattlicher Größe herangewachsen. Verschlungene Pfade, weite Ausblicke und vor allem das Blütenmeer der Rhododendren und Azaleen verleihen dem Park seinen Charme. Auf dem Rundweg sehen die Teilnehmer die außergewöhnlichen Bäume und Sträucher und hören die Geschichte und Geschichten rund um den Park.

Der Ohrberg steht in voller Blüte

35 Bilder
Quelle: Rolf Sander

Treffpunkt des nächsten Rundgangs mit Gästeführerin Gabriele Lingen ist am Freitag, 17. Mai, um 17 Uhr, auf dem Parkplatz vor dem Yogazentrum, wo auch die weiteren Termine starten, am Samstag, 18. Mai, um 17 Uhr, Donnerstag, 23. Mai, um 11 Uhr, Sonntag, 26. Mai, um 13 Uhr, sowie Samstag, 1. Juni, um 17 Uhr.

Blütenrausch auf dem Ohrberg from Dewezet on Vimeo.

red



Links zum Thema

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige