weather-image
10°
×

56-Jähriger sackt hinter Steuer zusammen – Fahrgast greift ein

Führerloses Taxi rammt Polizeiwagen

veröffentlicht am 23.04.2015 um 14:19 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Hameln (ube). Auf der Erichstraße hat sich Donnerstagvormittag in Höhe des Schiller-Gymnasiums ein Verkehrsunfall ereignet: Ein Taxi-Fahrer (56) und eine Polizistin (24) wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Der 56-Jährige Fahrer des Taxis war während der Fahrt hinter dem Steuer seines Mercedes bewusstlos zusammengesackt. Der Fahrgast griff ins Lenkrad, um Schlimmeres zu verhindern. Dennoch kam es zur Kollision. Der Mercedes rammte die Beifahrerseite eines zivilen Polizeifahrzeugs, das auf der Gegenfahrbahn fuhr. Es wird vermutet, dass der Taxifahrer krankheitsbedingt das Bewusstsein verloren hat.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt