weather-image
23°

Aber: Erinnerungen können täuschen / Sicher ist Schmuddelwetter in diesem Jahr

Früher gab es Schnee zum Fest

Hameln. Früher war alles besser? Und Weihnachten lag immer Schnee? Mitnichten! Rückblickend verklärt sich meist der Blick, vor allem dann, wenn wie in diesem Jahr ganz bestimmt nicht mit weißer Weihnacht zu rechnen ist. Denn Sturm und Regen sagen uns die Meteorologen für die Festtage voraus, und dank der zurzeit milden Temperaturen gibt es schon die ersten Kirschblüten am Posthof zu bestaunen. Ähnlich war es übrigens auch im letzten Jahr. Selbst in Skigebieten wie Garmisch-Partenkirchen gab es Weihnachten 16 Grad (plus!), die Biergärten waren voll.

veröffentlicht am 23.12.2013 um 21:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 09:41 Uhr

270_008_6815623_hm103_fn_2412.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Aber es gab sie doch, die weiße Weihnacht in Hameln. Vor drei Jahren zum Beispiel, als sich das Weserbergland in eine weiße Decke hüllte. Und vor vier Jahren ebenfalls. Ältere erinnern sich vielleicht auch noch an das Jahr 1978: Da gab es zwar grüne Weihnachten. Aber das dicke Ende kam noch nach: das Schneechaos!CK

Ganz in Weiß: die Kirche in Holtensen zu Weihnachten 2010.Wal

2 Bilder
Frühling im Winter: Am Posthof blühen die ersten Kirschen. Wal


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?