weather-image
23°
×

Freizeitskipper verärgert über rücksichtslose Jetski-Fahrer

veröffentlicht am 13.08.2013 um 16:00 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:31 Uhr

Hameln (CK). Freizeitskipper auf der Weser sind verärgert über das Verhalten der Rennboot- und Wassermotorradfahrer. Seit die Hamelner Station der Wasserschutzpolizei geschlossen worden sei, fehle die ordnende Hand, kritisiert Friedrich Strüber, Vorstandsmitglied und Pressesprecher des Motorboot-Clubs Hameln. Immer wieder komme es durch die Fahrweise der Schnellboote zu gefährlichen Situationen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige