weather-image
15°
×

Frauenleiche an der Weser gefunden

veröffentlicht am 15.03.2010 um 18:42 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:36 Uhr

Tündern (ube). In Tündern ist eine Leiche angetrieben worden – nach Angaben von Anwohnern hat der Hund einer Spaziergängerin die Tote in der Nähe des Windmühlenweges entdeckt. Sie lag auf einer Wiese im Überschwemmungsgebiet der Weser.

Die Tote, die bislang noch nicht identifiziert wurde, ist bereits vor einer Woche entdeckt worden. Die Polizei hielt die Information zurück, bestätigte den Leichenfund aber am Montag auf Anfrage der Dewezet. Die Nachforschungen des auf Todesursachen-Ermittlungen spezialisierten 1. Fachkommissariats dauerten an. Weitere Angaben wollte Oberkommissar Schedlitzki „aus kriminaltaktischen Gründen“ nicht machen.

Mithilfe von Wissenschaftlern ist es inzwischen gelungen, die Wasserleiche, die am 1. Februar im Rechenbecken des Kernkraftwerkes Grohnde gefunden wurde, zu identifizieren. 



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige