weather-image
10°
×

"Verfahren dauert zu lange"

Flüchtlinge demonstrieren in Hameln

veröffentlicht am 20.10.2015 um 10:50 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:29 Uhr

Hameln (jch). Am Dienstagvormittag haben sich rund 100 Flüchtlinge aus der Linsingenkaserne auf den Weg in die Innenstadt gemacht. Gegen 11 Uhr sind sie an der Hochzeitshaus-Terrasse angekommen. Die Gruppe fordert eine Beschleunigung des Antragsverfahrens. Derzeit müssen Flüchtlinge in Hameln rund sechs Monate warten, bis es zu einer Anhörung kommt. In dieser Zeit gebe es keine Möglichkeit, die Familien nach Deutschland zu holen, um sie in Sicherheit zu bringen, erklärt einer der Demonstranten. Nach Aussage einiger Flüchtlinge soll das Verfahren in anderen Städten deutlich schneller funktionieren.

Flüchtlinge protestieren gegen das lange Registrierungsverfahren. Foto: privat


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige