weather-image
13°

„Flotte Weser“ vermeldet schlechte Saison

veröffentlicht am 05.01.2011 um 16:21 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:36 Uhr

Flotte

Hameln/Nienburg (dpa/lni). Die in Hameln und Nienburg beheimatete „Flotte Weser“ hat im zurückliegenden Jahr wegen des schlechten Wetters im Sommer in der Fahrgastschifffahrt einen Umsatzrückgang von rund drei Prozent eingefahren. 2009 waren noch 196 000 Passagiere befördert worden, berichtete Reeder Jörg Menze in Hameln. Der Charterverkehr mit Betriebsausflügen, Hochzeiten, Geburtstagen oder Vereinsfeiern habe aber zugenommen. Deshalb sei die Bilanz noch glimpflich ausgefallen.
 In diesem Jahr werden der Charterverkehr und die Themenreisen, bei denen Klöster, Schlösser oder gute Restaurants rechts und links der Weser besucht werden, ausgebaut. „Wir haben festgestellt, dass die Leute es lieben, wenn sie zwischendurch mal aussteigen und etwa ansehen können“, sagte der Reeder.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt