weather-image

Verkehrseinschränkungen ab nächster Woche

Finkenborner Weg wird saniert

Hameln. So mancher Anwohner und Besucher des Klütturms oder Finkenborns hat schon lange darauf gewartet: die Asphaltdecke des Finkenborner Weges wird ab kommenden Montag, 13. Oktober, saniert. Aufgrund der Arbeiten wird es für etwa eine Woche zu Einschränkungen im Straßenverkehr kommen. Witterungsbedingt können die Sanierungsarbeiten auch mehr Zeit in Anspruch nehmen. Sowohl der Klütturm als auch der Finkenborn sind in dieser Zeit nur über die Riepenstraße zu erreichen.

veröffentlicht am 11.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 07:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Noch im September rief die Dewezet auf: Wir suchen Hamelns schlechteste Straßen. Viele Leser nannten dabei den Finkenborner Weg. Leser Peter Goering meinte damals: „Für Touristen wie auch für uns Eltern, die ihre Kinder in den städtischen Kindergarten am Finkenborn bringen, ist es eine Zumutung, diese Strecke zu fahren.“

Die Stadt Hameln gab dazu an, dass sie sich der Straßenschäden bewusst sei, den Handlungsbedarf auch erkenne, eine umfassende Sanierung auf kompletter Länge jedoch sehr teuer sei.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt