weather-image
26°
×

Kinderbetreuung und Jugendgästehaus Thema in der Politik

Finkenborn im Fokus

HAMELN. Um die Notbetreuung in den Kindertagesstätten und die Bewältigung der Corona-Krise in der Musik- und Kunstschule geht es am Donnerstag, 11. Juni, um 16 Uhr im Weserberglandzentrum. Dort tagt der Ausschuss für Familie, Kindertagesstätten, Schulen und Sport.

veröffentlicht am 31.05.2020 um 04:30 Uhr

Das Jugendgästehaus am Finkenborn soll daneben eine neue Entgeltordnung bekommen. Auch das ist Thema der Lokalpolitik. Des Weiteren geht es um die Entwicklungsplanung der Kindertagesbetreuung und die Erweiterung der Öffnungszeiten in den Kindertagesstätten Struwelpetra, AWO Schwarzer Weg sowie in Hastenbeck. Ein Antrag der Ratsfrau Julia Maulhardt zu sogenannten Laufbushaltestellen und ein Antrag der Grünen zur digitalen Ausstattung der Schulen werden ebenfalls beraten.

Die Sitzung ist öffentlich, die Stadt bittet jedoch Einwohner, die an dieser Sitzung teilnehmen wollen, sich anzumelden. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 beschränkt. Bis 11. Juni, 12 Uhr, besteht die Möglichkeit der Anmeldung bei der Stadtverwaltung unter Telefon 05151/ 202-3967. Die Verwaltung weist darauf hin, dass alle Besucher bei der Teilnahme an der Sitzung einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen haben, dabei ist auch ein Behelfsschutz, etwa ein Tuch oder Schal, erlaubt. red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige