weather-image
21°
×

Philipp Meyer lebte jahrelang in Argentinien – er hofft für beide Mannschaften, betet aber für die deutsche

Finale in der Hand Gottes

Hameln. Der Hameln-Pyrmonter Superintendent Philipp Meyer arbeitete sechs Jahre lang als Auslandspastor in Südamerika. Von 1992 bis 1996 lebte er mit seiner Frau und seinen drei Söhnen im argentinischen Ort Mendoza nahe der Anden. Meyer beschreibt sich selbst als „glühenden Hannover-96-Fan“. Beim WM-Finale ...

veröffentlicht am 11.07.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 01:21 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
DWZ+
  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige