weather-image
×

Film-"Seh(n)süchte" auf den Spuren besonderer Freundschaften

veröffentlicht am 22.02.2011 um 15:54 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:36 Uhr

Hameln (kar). Ein quirliges Mädchen, das sich durch Träume fantasiert. Ein junger Knappe, der sich bewähren muss. Ein todkranker Junge. Ein verschwundener Mond. Schicksale. Allen gemeinsam ist die Sehnsucht nach einem Freund. Der ein ganz besonderer Freund sein muss. Warum das so ist, beantwortet das Kinderfilmfest Seh(n)Süchte“ in der Sumpfblume, das unter dem Motto „Außergewöhnliche Freundschaft“ vom 4. bis 8. April fünf Filme vorstellt, die sich an Kinder und Jugendliche wenden – vom Vorschulalter bis zur Oberstufe.
 „Wir bedienen wieder das bewährte Seh(n)süchte-Prinzip“, sagt Marion Komarek von der Sumpfblume. Soll heißen: Zu jedem mit Bedacht ausgewählten Film gibt es der Altersgruppe entsprechend ein Rahmenprogramm. Informationen zum Filmfestival-Programm im Internet unter www.sumpfblume.de, einen Flyer gibt es bei der Sumpfblume, Anmeldungen per Mail an marion.komarek@sumpfblume.de oder telefonisch unter 05151/ 7100691



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige