weather-image
28°
Eingeschaltete Haushaltsgeräte fangen Feuer und rufen Brandschützer auf den Plan

Feuerwehren löschen zwei Brandherde

Hameln/Klein Berkel (tis). Zwei Brände innerhalb einer knappen Stunden riefen gestern Morgen die hauptberufliche Wachbereitschaft der Feuerwehr Hameln und die Ortswehr Klein Berkel auf den Plan. Beide Male war ein eingeschalteter Herd Ursache für die Brände. Nach einem Brand in Klein Berkel wurde eine 73-Jährige Mieterin mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert.

veröffentlicht am 23.07.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 11.11.2016 um 12:41 Uhr

270_008_4142567_hm302_2407.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die 73-jährige Klein Berklerin hatte um 9.35 Uhr ihren Hausnotruf ausgelöst und Rauch in ihrer Wohnung an der Straße „Barchusen“ gemeldet. Die Kräfte der hauptberuflichen Wachbereitschaft, unterstützt durch die Feuerwehr Klein Berkel, fanden die gehbehinderte Seniorin im Rollstuhl sitzend in ihrer verqualmten Wohnung vor und brachten sie in Sicherheit. Mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung kam sie ins Krankenhaus. Vermutlich hatte die 73-Jährige aus Versehen zwei Herdplatten eingeschaltet. Die Hitze setzte Teile der Arbeitsplatte in Brand, dadurch kam es zur Rauchentwicklung. Die Brandschützer entfernten den Herd und Teile der schwelenden Arbeitsplatte.

Um 10.18 Uhr der nächste Feueralarm aus einer Wohnung an der Thietorstraße. Hier war eine Wohnung im zweiten Stock verqualmt, hatten Rauchmelder ausgelöst, durch die das Feuer bemerkt wurde. Die Ursache war schnell gefunden. Auf einem eingeschalteten Herd einer 67-Jährigen Hamelnerin war Essen vergessen worden, hatte ein Kochtopf gebrannt.

Klein Berkel:

Die Feuerwehr muss den Herd und Teile der schwelenden Arbeitsplatte entfernen.

Foto: tis

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare