weather-image
20°

Wohnung stark verqualmt / Einsatz an der Heinestraße

Feuerwehr rettet Hund

Hameln. Ein piepender Rauchmelder und ein Rettungstrupp der Hamelner Feuerwehr, der in einer teils stark verqualmten Wohnung nach Bewohnern gesucht hat, dürften gestern einem kleinen Hund das Leben gerettet haben. Der Chihuahua habe auf dem Flur in seinem Körbchen gelegen, sagte Hauptbrandmeister Michael Wömpener. Um 12.30 Uhr war der Hamelner Löschzug zu einem Wohnblock an der Heinestraße gerufen worden. Die Feuerwehrleute stellten eine Leiter an, kletterten auf den Balkon einer Wohnung im Erdgeschoss und öffneten ein auf Kipp stehendes Fenster. Größere Mengen beißender Rauch schlugen ihnen entgegen. Die Ursache war rasch gefunden: Auf einer eingeschalteten Herdplatte stand ein Topf. Offenbar seien Nuckelflaschen ausgekocht worden, berichtet Wömpener.

veröffentlicht am 13.11.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 17:21 Uhr

270_008_6728526_hm204_1311.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Bewohner waren nicht daheim. Mit einem Hochleistungslüfter erzeugten die Helfer Überdruck, sodass giftige Gase ins Freie geblasen wurden. ube



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?