weather-image

Feuerwehr löscht Essen

Hameln. Die Schläuche, die Feuerwehrleute bereits vor einem Mehrfamilienhaus am „Lachsgrund“ ausgerollt hatten, blieben trocken – löschen mussten die Einsatzkräfte nicht mehr. Nachbarn hatten am Mittwochabend gegen 20.20 Uhr bemerkt, dass Rauch aus der Wohnung eines Ehepaares (75 und 78 Jahre) austrat. Sie alarmierten die Feuerwehr. Angebranntes Essen auf dem Herd in der Küche entpuppte sich schnell als Ursache der Rauchentwicklung. Da sich die Bewohner in der Wohnung aufhielten und vermutlich Brandgase einatmeten, wurden beide medizinisch versorgt. Die 75-Jährige wurde anschließend zur vorsorglichen Behandlung ins Krankenhaus gefahren.red

veröffentlicht am 28.02.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 23:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt