weather-image
22°
Spezialfahrzeug aus Kirchohsen geordert / Herd verursacht Küchenbrand in der Thietorstraße

Feuerwehr beseitigt Ölteppich auf der Hamel

Hameln (tis). Eine Ölverschmutzung auf den Bachlauf der „Alt-Hamel“ im Bereich Hastenbecker Weg rief Freitag die Feuerwehr und zuständigen Behörden auf den Plan. Zudem gab es am Wochenende zweimal Feueralarm.

veröffentlicht am 11.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 11.11.2016 um 04:21 Uhr

Der Ölteppich auf der Hamel wurde mittels Bindemitteln und dem E
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Wie sich nach Polizeiangaben herausstellte, war auf dem Gelände einer Tankstelle am Hastenbecker Weg ein Ölabscheider übergelaufen. Die Ursache dazu steht noch nicht fest. Gegen 18 Uhr wurde am Freitag ein Ölfilm auf der Hamel gemeldet, rückten die hauptberuflichen Kräfte der Feuerwehr Hameln aus. Sie errichteten zwei Ölsperren und streuten Bindemittel aus. Mit Schöpfkellen wurde das vollgesogene Ölbindemittel dann wieder per Hand aufgenommen und zusätzlich das Wasser-Öl-Gemisch mit einem Spezialfahrzeug der der Feuerwehrtechnischen Zentrale Kirchohsen abgesaugt. Die Polizei und Untere Wasserbehörde haben in dem Fall ihre Ermittlungen aufgenommen. Um 20.48 Uhr gab es Freitag noch eine Feuermeldung aus einem Wohnhaus an der Straße „Barchusen“ in Klein Berkel. Dort sollte in einer Wohnung ein Rauchmelder piepen. Nachdem die Ortswehr Klein Berkel und die hauptberufliche Wachbereitschaft eingetroffen waren, konnten die Brandschützer in dem Mehrfamilienhaus aber keinen Brand entdecken.

Gestern wurde die Hauptberufliche Wachbereitschaft um 3.12 Uhr zu einem qualmenden Herd in die Thietor-straße gerufen. In einer Küche hatten durch Überhitzung Teile des Herdes und der Arbeitsplatte Feuer gefangen. Der Schwelbrand war schnell gelöscht. Zur Sicherheit wurden Herd und Arbeitsplatte von der Feuerwehr ausgebaut.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt