weather-image
11°
×

Feuer-Alarm: 1000 Schüler evakuiert

veröffentlicht am 06.09.2013 um 17:58 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:31 Uhr

Hameln (ube). In einer Lehrwerkstatt der Eugen-Reintjes-Schule an der Breslauer Allee ist am Freitagmittag ein Feuer ausgebrochen. Im Trakt C, in dem sich die Werkstätten für Metall- und Kfz-Technik befinden, stieg um 11.50 Uhr Rauch auf. Ein Lehrer sah’s und aktivierte sofort einen Druckknopfmelder. Die Hamelner Feuerwehr rückte aus. Mit Lautsprecher-Durchsagen vom Band wurde das Gebäude evakuiert. Etwa 1000 Schüler versammelten sich auf dem Schulhof. Die Flammen waren binnen weniger Minuten gelöscht. Verletzt wurde niemand. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 30 000 Euro.

Funkenflug soll Verpackungsmaterial in Brand gesetzt hat, so klingt die Erklärung der Polizei. 1000 Schüler wurde zeitweise aus den Räumen der Euden-Reintjes-Schule evakuiert. Foto: Wal


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige