weather-image
25°

Feuer verwüstet Wohnhaus – und macht 13 Menschen obdachlos

veröffentlicht am 28.08.2011 um 14:52 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:35 Uhr

Brand

Afferde (ube). Ein Feuer in einem Wohnhaus an der Hamelner Straße in Afferde hat am Samstagnachmittag 13 Personen, darunter sieben Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 16 Jahren, obdachlos gemacht.

Die Ursache des Brandes ist noch unklar. Die Polizei hat das Gebäude beschlagnahmt. Am Montag soll die Spurensuche beginnen. Die B 1 war stundenlang gesperrt.

Die Feuerwehr löste Großalarm aus. Neben dem Löschzug der Wachbereitschaft waren auch die Feuerwehren Afferde und Hastenbeck sowie zwei Züge der Ortswehr Hameln im Einsatz. Der Schaden wird auf 80 000 Euro geschätzt. Das Mehrfamilienhaus ist derzeit unbewohnbar. Die DRK-Bereitschaft baute an der Zentralstraße eine Notunterkunft auf.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?