weather-image
19°

Feuer gelegt – Täter benutzt Grillanzünder

Hameln (ube). Ein unbekannter Täter hat in der Nacht zu gestern versucht, eine Telefonzelle an der Hamelner Deisterallee in Brand zu stecken. Der Kriminelle benutzte Grillanzünder, die er auf dem Fußboden verteilte und anzündete. Eine Angestellte der Aral-Tankstelle bemerkte um 0.10 Uhr Flammenschein. Die Frau glaubte, es würde in einem Solarium brennen – und schlug Alarm. Polizeibeamte trafen noch vor der Feuerwehr am Tatort ein. Es gelang ihnen, den Brand zu löschen. Fahnder schwärmten aus, machten sich auf die Suche nach dem Täter – allerdings ohne Erfolg. Die Ermittler hoffen, dass Dewezet-Leser verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise nimmt die Leitstelle unter Telefon 05151/933-222 entgegen.

veröffentlicht am 28.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 12.11.2016 um 00:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt