weather-image
25°

Fette Beats lassen Hamelns Bahnhof beben

veröffentlicht am 24.05.2009 um 17:01 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:37 Uhr

Bahnhofsparty

Hameln (mau). Wenn ein Kind drei Jahre alt wird, dann gibt es einen Kuchen. Wenn aber Hamelns Bahnhof nach seiner Komplettsanierung drei Jahre alt wird, dann werden andere Geschütze aufgefahren. Sechs DJs auf fünf Areas sorgten Samstagabend für angemessene Geburtstagsständchen und brachten den Bahnhof und die 2000 Geburtstagsgäste zum Kochen! Bis in die frühen Morgenstunden wurde gefeiert.

 „Ich finde es total super hier. So viele unterschiedliche Leute,“ begeistert sich Sibylle Binder (24) und stürmt Richtung Tanzfläche. House-Beats im Kaisersaal, ehemals „Retro“, heiße Rhythmen im „La Sol“ und Rock und Pop vor der „radio ffn“-Bühne im Bahnhofsfoyer: an diesem Abend war für jeden was dabei. Solche Riesenpartys, wie zuletzt auch im Hallenbad oder die „ABC-Partys“ im Hefehof, kommen sehr gut an.

Und so war es insgesamt ein gelungener Geburtstag – bis auf eine Kleinigkeit: Es gab keinen Kuchen!

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare