weather-image
15°

Gesellen-Bruderschaft wird 150 Jahre alt

Festakt für Fleischer

Hameln. Ein imposantes Jubiläum: Mit einem glanzvollen Einmarsch wurde am Samstag das 150-jährige Bestehen der Fleischergesellen-Bruderschaft Hameln-Pyrmont in den Räumen der Tanzschule „Für Sie“ gefeiert. Unter tosendem Beifall zogen Bruderschaft und Fleischerinnung nach ihren Gästen – den Bruderschaften aus Erlangen, Braunschweig, Coburg, Hof und Wilhelmshaven – in den Saal der Tanzschule Für Sie ein. Zwölf Kollegen gehören derzeit zur heimischen Vereinigung. Acht selbstständige Fleischermeister bilden die Fleischerinnung für den Kreis.

veröffentlicht am 24.09.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 02:21 Uhr

270_008_6621482_hm13_2409.jpg

Autor:

Birgit Sterner
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Mit Ausnahme der Kriegsjahre 1914 bis 1918 und 1939 bis 1945 besteht die Bruderschaft seit 1863 ohne Unterbrechung. Als Zeichen ihrer langen Tradition ziert die historische Fahne nun einen Jubiläumswimpel. Die Fleischerinnung gründete sich 1884.

Doch wie in nahezu allen Handwerken, so ist auch bei den Fleischern der Nachwuchs inzwischen rar. Diesen Aspekt beleuchte auch Hamelns Bürgermeisterin Sylke Keil, die Grüße der Stadt ausrichtete. Die CDU-Politikerin unterstrich die Bedeutung des Handwerks: „Fleischer geben ein Qualitätsversprechen ab. Darauf könne Sie sich als Verbraucher verlassen,“ sagte die Bürgermeisterin.

Die Vereinigung als Bruderschaft ist eine alte Tradition, die bis in das frühe Mittelalter zurückreicht. Damals waren die Arbeitszeiten von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang. Ein Geselle konnte sich erst nach vorgeschriebener Wanderzeit als Meister anmelden. Aus den Bruderschaften bildeten sich erst später die Innungen und Gilden.

Das altnordische Wort „Gilde“ bedeutet übrigens sowohl „Genossenschaft“ als auch „Trinkgelage“. So hielten es auch die Hamelner zum Jubiläum – und feierten ausgelassen mit ihren Kollegen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?