weather-image

Stadtverwaltung stellt „Plakatreiter“ in der Osterstraße auf / Für Geschäftsleute grundsätzlich verboten

Feiner Unterschied: Werbung oder Information

Hameln (ni). Nimmt die Hamelner Obrigkeit bei Angelegenheiten in eigener Sache mehr Rechte für sich in Anspruch als sie ihren Bürgern zubilligt? Könnt man meinen, wenn man über den rot gerahmten Aufsteller stolpert, mit dem die Stadtverwaltung in der Osterstraße vor dem Hochzeitshaus auf ihre Informationskampagne pro Neugestaltung der Fußgängerzone hinweist. Ist aber nicht so, heißt es dagegen aus dem Rathaus, weil auf dem sogenannten „Reiter“ nämlich nicht für käuflich zu erwerbende Waren geworben werde, sondern lediglich für die Teilnahme an Veranstaltungen mit aufklärendem Inhalt.

veröffentlicht am 14.04.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 12.11.2016 um 02:41 Uhr

T. Wahmes


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt