weather-image
23°

Feier zum Tag der AWO und ein besonderes Jubiläum

veröffentlicht am 13.06.2019 um 15:46 Uhr

Auch am Samstag mit dabei. Der Zirkus BIKonelli Foto:Huppert
Jens-Thilo Nietsch

Autor

Jens-Thilo Nietsch Volontär zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

HAMELN. Am Samstag um 10 Uhr eröffnet Andreas Przykopanski ein buntes Programm auf und um der Hochzeitshausterasse herum. Der Vorsitzende des Kreisverbandes der Arbeiterwohlfahrt Hameln-Pyrmont zählt mit Vorfreude die vielen Aktionen und Angebote auf, die am Samstag für die Besucher des „Tag der AWO“ bereit gehalten werden.

So werden 30 Kinder der Kindertagesstätten der AWO Barchusen, Bertholdsweg, Schwarzer Weg und Sonnenschein verschiedene Vorführungen zeigen, werden tanzen und einstudierte Lieder singen, unter anderem zum Thema Solidarität unter Kindern, so Przykopanski.

Auch wird jede der vier Kitas einen Stand haben und zum gemeinsamen Basteln einladen. „Wir hoffen natürlich auf gutes Wetter, Stand jetzt sieht es ja auch ganz gut aus“, blickt Przykopanski hoffnungsvoll Richtung Wochenende.

Mit dabei sein wird auch der Zirkus „BIKonelli“ aus Bad Münder, der in der Zeit von 11 bis 15 Uhr ausgewählte Nummern aus seinem Programm präsentieren wird. Dazu gibts vom Zirkus Aktionen für Kinder zum Mitmachen. So kann man zum Beispiel selber das Jonglieren ausprobieren oder sich auch mal auf das Einrad wagen. Dazu wird sich die AWO auch selber den Besuchern als Institution vorstellen mit Ständen zu ihren Angeboten, so wie zum Beispiel der Schuldner- oder auch der Migrationsberatung. Auch die Arbeit des Hospiz in Bad Münder wird an diesem Tag vorgestellt. Insgesamt wolle man „Miteinander ins Gespräch kommen“, so Przykopanski über den Tag, an dem auch ein besonderes Jubiläum gefeiert wird. Bundesweit wird das 100- jährige Bestehen der AWO gefeiert, so auch in Hameln. Dazu wird es einen Filmstand geben mit Leinwand und Beamer, Filme gezeigt, die kurzweilig über das vergangene Jahrhundert der AWO informieren, so Przykopanski. Den Kreisverband Hameln-Pyrmont selbst gibt es seit 1947.

Komplettiert wird das inhaltliche und bunte Programm durch Verpflegung wie Kaffee und Kuchen, Suppen und verschiedene Kaltgetränke.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?