weather-image
15°

SPD zurückhaltend, Bürgerliste setzt auf die Vernunft

FDP will nur die Alleen durch Satzung schützen

Hameln (CK). Die FDP – sie bildet im Hamelner Rat gemeinsam mit SPD und Grünen die Mehrheit – wird einer Änderung der vorhandenen Baumschutzsatzung in Richtung flächendeckende, wie von der grünen Fraktionsvorsitzenden Ursula Wehrmann gefordert, nicht zustimmen. Das unterstreicht Hans-Wilhelm Güsgen, Fraktionsvorsitzender der Liberalen, der auf die bestehende Koalitionsvereinbarung der Mehrheitsgruppe verweist.

veröffentlicht am 05.02.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 19:21 Uhr

Werden Allee-Bäume wie diese bald geschützt? Foto: Dana


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt