weather-image
15°

Kinder-Uni begeistert mit Vorträgen über Archäologie, Geschichte, Musik und Geld

Fast wie in einem Land vor unserer Zeit

Hameln (ohm). Gespannt und erwartungsvoll schauen 38 Augenpaare den Kommunalarchäologen an. Ob er denn Dinosaurier ausgrabe, will ein Junge wissen. Bedauernd schüttelt Dr. Jens Berthold den Kopf. Nein, die Dinos gehören nicht zu seinem Arbeitsgebiet – dafür aber vieles andere. „Es ist ein bisschen mit der Spurensuche der Polizei zu vergleichen – da versucht man ein Verbrechen zu rekonstruieren, in der Archäologie ist es die Vergangenheit“, erklärt Berthold seinen kleinen Zuhörern. Auf die Frage, ob sie schon mal eine Ausgrabungsstätte gesehen hätten, antworten einige mit „im Urlaub in der Türkei“. Und obwohl sich keiner mehr an die Ausgrabungen im letzten Jahr in Hameln erinnern kann, ist das Interesse der Kinder an diesem Thema riesig – es ist laut Michael Ziemann von der Volkshochschule sogar der beliebteste Kurs in diesem Jahr. „Geld regiert die Welt“, „der Germane Arminius und die Römer“ und „Was klingt denn da?“, lauteten die anderen Angebote im Rahmen der reisenden Kinder-Uni aus Rinteln.

veröffentlicht am 06.08.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 08.11.2016 um 06:21 Uhr

270_008_4684721_hm202_0608.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Insgesamt haben wir 96 Anmeldungen, das ist in Ordnung. Mal sind es mehr, mal weniger“, sagt Ziemann. Für ihn sei es immer wieder etwas Besonderes, wenn so viele Kinder die Volkshochschule stürmen. „Wenn es lauter wird, wissen wir: Jetzt ist wieder Kinderuni“, erzählt Ziemann. Aber nicht nur für den Fachbereichsleiter ist die Kinderuni jedes Jahr aufs Neue etwas Besonderes, auch Jens Berthold hat sein jüngeres Publikum viel Freude bereitet. „Die Kinder fragen ganz anders als Erwachsene und sie sind viel begeisterungsfähiger“, findet der Archäologe.

Und das sieht man den Kindern, die den Seminarraum verlassen, auch deutlich an: Aufgeregt plappern sie durcheinander, jeder möchte als Erstes erzählen, was er gelernt hat. Die 9-jährige Lilli ist begeistert, weil sie jetzt endlich mitreden kann, wenn ihr Bruder Robin ihr etwas über Archäologie erzählt. Und für ihn war es eine gute Gelegenheit, sein Wissen aufzufrischen. „Endlich konnte mir jemand meine Fragen beantworten“, freut sich der Junge. Die 12-jährige Marielle freut sich über das Angebot der Kinder-Uni, denn so macht der Sommerurlaub bei Oma und Opa gleich noch viel mehr Spaß.

Die drei wollen auf jeden Fall wiederkommen, wenn die Kinder-Uni nächstes Jahr hier Station macht, und vielleicht sind es ja dann noch mehr.

Archäologe Dr. Jens Berthold mit einigen Funden.

Foto: ohm



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?