weather-image
10°
×

Hunderte machen auf Deisterstraße Nacht zum Tage

Fans feiern Sieg nach Viertelfinal-Krimi

veröffentlicht am 03.07.2016 um 13:13 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:25 Uhr

Hameln. Da gab es kein Halten mehr. Kurz nachdem Jonas Hector eiskalt den letzten Elfmeter Viertelfinale der Europameisterschaft verwandelt hatte, strömten Hunderte Hamelner auf die Straßen. Vorbei an hupenden Autos schoben sich Menschenmassen in Richtung der Deisterstraße - Hamelns Fußballfest-Meile. Keine Viertelstunde nach Spielende ging für Fahrezuge hier nichts mehr - Menschen lagen sich in den Armen, schwenkten die Deutschlandfahne und setzten sich zum Humba-Tätärä auf den Asphalt. Eine friedliche Feier - größere Vorkommnisse gab es nicht, so die Polizei.

Die Hamelner feierten bis weit nach Mitternacht den Einzug ins Halbfinale.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt