weather-image
22°
×

Offenbar 188 Straftaten begannen / SEK nimmt Mann in Rohden fest

Falscher Therapeut im Sana-Klinikum

veröffentlicht am 03.03.2015 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Hameln. Patienten des Sana Klinikums sind fassungslos. Offenbar wurden sie im Krankenhaus von einem Therapeuten begutachtet, der in Wirklichkeit keiner ist. Die Klinik in Hameln soll einem Betrüger aufgesessen sein. Der Mann habe sich als Psychotherapeut ausgegeben und im Krankenhaus über mehrere Monate Patienten begutachtet und Ärzte beraten. Das Sana Klinikum hat den Vorfall inzwischen bestätigt. Der Mann sitzt inzwischen in Untersuchungshaft. Eine SEK-Einheit hat ihn in Rohden festgenommen. Dem 47-Jährigen werden 188 Straftaten vorgeworfen. Es wurden bei der Festnahme auch Waffen gefunden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige