weather-image
13°
BGH kassiert Freispruch / Eine Chronologie der Ereignisse

Fall Mahmud Khoder muss neu aufgerollt werden

Hameln/Karlsruhe. Der 3. Strafsenat des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe hat am Donnerstagnachmittag das Urteil im Fall des getöteten Hamelners Mahmud Khoder (25) aufgehoben. Der Prozess muss neu aufgerollt werden. Oliver T. (29), der den damals 25-jährigen Deutschen mit libanesischen Wurzeln getötet hat, war im Juni vergangenen Jahres vom Landgericht Hildesheim vom Vorwurf des Mordes freigesprochen worden.

veröffentlicht am 09.07.2015 um 13:24 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 18:18 Uhr

Vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe:  Taha Khoder, Bruder des getöteten Mahmud Khoder, Ibrahim Khoder, Vater des Opfers, und Nebenklage-Anwalt Roman von Alvensleben.
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Hameln/Karlsruhe. Der 3. Strafsenat des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe hat am Donnerstagnachmittag das Urteil im Fall des getöteten Hamelners Mahmud Khoder (25) aufgehoben. Der Prozess muss neu aufgerollt werden. Oliver T. (29), der den damals 25-jährigen Deutschen mit libanesischen Wurzeln getötet hat, war im Juni vergangenen Jahres vom Landgericht Hildesheim vom Vorwurf des Mordes freigesprochen worden. Das Schwurgericht war zu dem Schluss gekommen, dass die Notwehr-Version des Angeklagten nicht zu widerlegen ist. Nebenklage-Vertreter Roman von Alvensleben hatte allerdings in letzter Minute ein weiteres kriminaltechnisches Gutachten beantragt. Er wollte wissenschaftlich geklärt wissen, ob Oliver T. die Wahrheit gesagt hat. Im Kern ging es um die Frage: Kann sich die Tat so, wie sie von dem Angeklagten beschrieben wurde, überhaupt so ereignet haben?

Oliver T. hatte einen Kampf auf Leben und Tod beschrieben. Mahmud Khoder, dem er Drogen aus eigenem Anbau für 9000 Euro verkaufen wollte, habe ihn „abziehen“ und umbringen wollen, behauptete er. „Ich musste mich verteidigen.“ Ihm sei es gelungen, dem Angreifer das Messer zu entreißen. „Dann ist es passiert: Er schleuderte seinen Oberkörper nach hinten und verpasste mir mit seinem Hinterkopf eine Kopfnuss. Diese Bewegung führte dazu, dass das Messer, das ich in seine Richtung hielt, in seinen Rücken eindrang.“ Mahmud Khoder und er seien dann rückwärts gegen die Korridortür gestürzt. Nachfragen zu seiner schriftlichen Erklärung ließ Oliver T. nicht zu.

Die Bundesrichter sind offenbar der Meinung, dass das Landgericht nicht alle Möglichkeiten ausgeschöpft hat, um die Wahrheit herauszufinden. „Die Richter hätten prüfen müssen, ob die Möglichkeit besteht, die Tat zu rekonstruieren“, sagt Anwalt von Alvensleben. Nun wird sich eine andere Strafkammer in Hildesheim mit dem gewaltsamen Tod des Hamelners befassen müssen.

Im Juni 2014 hatten etwa 250 Menschen in Hameln für eine Neuauflage des Verfahrens gegen Oliver T. demonstriert. Sollte der Freispruch bestätigt werden, werden Ausschreitungen und Proteste befürchtet.
  • Im Juni 2014 hatten etwa 250 Menschen in Hameln für eine Neuauflage des Verfahrens gegen Oliver T. demonstriert. Sollte der Freispruch bestätigt werden, werden Ausschreitungen und Proteste befürchtet. Foto: Archiv/ube

Der Vater des Opfers, Ibrahim Khoder, hatte Tränen in den Augen, als er hörte, dass es eine Neuauflage des Prozesses geben wird. Er war extra mit seinem Rechtsanwalt und seinem Sohn Taha (24) nach Karlsruhe gereist. „Ich musste vor Freude weinen, so glücklich bin ich, dass die Gerechtigkeit gesiegt hat“, sagte er im Gespräch mit der Dewezet. Er sei im Gerichtssaal mit Respekt behandelt worden, sagte er. Auch Rechtswalt von Alvensleben war mehr als zufrieden mit dem Beschluss: „Ich bin froh und erleichtert, dass der BGH meiner Argumentation gefolgt ist. Das ist ein Sieg auf ganzer Linie.

Der Freispruch hatte im vergangenen Jahr für Tumulte im Gerichtsgebäude gesorgt. Von „Aufruhr“ war seinerzeit sogar die Rede. Familienmitglieder, Freunde und Bekannte des Opfers demonstrierten wenige Tage später in Hameln, forderten lautstark „Gerechtigkeit“.

1
Demo für toten Mahmud Khoder_hm102 Demo Wal 2406.jpg
1
Demo für toten Mahmud Khoder_hm103 Demo Wal 2406.jpg
1
Demo für toten Mahmud Khoder_hm104 Demo Wal 2406.jpg
1
Demo für toten Mahmud Khoder_hm105 Demo Wal 2406.jpg
1
Demo für toten Mahmud Khoder_hm107 Demo Wal 2406.jpg
1
Demo für toten Mahmud Khoder_hm109 2406.jpg
1
Demo für toten Mahmud Khoder_hm111 2406.jpg
1
Demo für toten Mahmud Khoder_hm114 2406.jpg
1
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_0020.JPG
1
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_0022.JPG
1
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_0028.JPG
1
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_0029.JPG
1
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_0035.JPG
1
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_1355.JPG
1
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_1356.JPG
1
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_1357.JPG
1
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_1358.JPG
1
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_1359.JPG
1
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_1360.JPG
1
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_1361.JPG
1
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_1362.JPG
1
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_1363.JPG
1
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_1364.JPG
1
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_1365.JPG
1
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_1366.JPG
1
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_1367.JPG
1
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_1368.JPG
1
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_1369.JPG
1
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_1370.JPG
1
Demo für toten Mahmud Khoder_hm101 Demo Wal 2406.jpg
Foto: Wal
1
Demo für toten Mahmud Khoder_hm110 2406.jpg
Foto: Wal
1
Demo für toten Mahmud Khoder_hm113 2406.jpg
Foto: Wal
1
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_1354.JPG
Foto: Wal
Demo für toten Mahmud Khoder_hm102 Demo Wal 2406.jpg
Demo für toten Mahmud Khoder_hm103 Demo Wal 2406.jpg
Demo für toten Mahmud Khoder_hm104 Demo Wal 2406.jpg
Demo für toten Mahmud Khoder_hm105 Demo Wal 2406.jpg
Demo für toten Mahmud Khoder_hm107 Demo Wal 2406.jpg
Demo für toten Mahmud Khoder_hm109 2406.jpg
Demo für toten Mahmud Khoder_hm111 2406.jpg
Demo für toten Mahmud Khoder_hm114 2406.jpg
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_0020.JPG
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_0022.JPG
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_0028.JPG
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_0029.JPG
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_0035.JPG
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_1355.JPG
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_1356.JPG
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_1357.JPG
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_1358.JPG
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_1359.JPG
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_1360.JPG
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_1361.JPG
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_1362.JPG
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_1363.JPG
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_1364.JPG
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_1365.JPG
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_1366.JPG
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_1367.JPG
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_1368.JPG
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_1369.JPG
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_1370.JPG
Demo für toten Mahmud Khoder_hm101 Demo Wal 2406.jpg
Demo für toten Mahmud Khoder_hm110 2406.jpg
Demo für toten Mahmud Khoder_hm113 2406.jpg
Demo für toten Mahmud Khoder_IMG_1354.JPG
Demo für toten Mahmud Khoder
Quelle:


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare