weather-image
16°
×

Fahrradfest am Weserufer

HAMELN. Den 200. Geburtstag des Fahrrades begeht der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club mit einem Fest am Samstag, 5. August, von 11 bis 18 Uhr in Hameln, am Weserufer zwischen Weserradweg und Rattenfängerhalle. Eröffnet wird die Veranstaltung mit einer Grußrede von Oberbürgermeister Claudio Griese.

veröffentlicht am 31.07.2017 um 17:54 Uhr

Am 12. Juni 1817 machte Karl Drais seine erste Ausfahrt mit einer Laufmaschine. Seither hat sich das Fahrrad vom Laufrad über das Hochrad hin zum Niederrad mit Kettenantrieb deutlich weiterentwickelt.

Es wurde bereits zum Ende des 19. Jahrhunderts alltagstauglich und bietet heute eine kostengünstige und umweltfreundliche Alternative zum Kfz-Verkehr.

Den 200. Geburtstag des Fahrrades begeht der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club mit einem Fest am Samstag, 5. August, von 11 bis 18 Uhr in Hameln, am Weserufer zwischen Weserradweg und Rattenfängerhalle. Eröffnet wird die Veranstaltung mit einer Grußrede von Oberbürgermeister Claudio Griese.

Besucher können Probefahrten mit Mountainbikes, Pedelecs, Laufrad und Hochrad absolvieren. Außerdem kann man sich auf der Ausstellung von historischen und modernen Fahrrädern über die Fahrradtechnik von gestern bis heute informieren.

Desweiteren wird veranschaulicht, wie Fahrradcodierung zur Diebstahlprävention angewendet werden kann und es gibt Informationen zu aktuellen Umweltthemen und zur Verkehrsentwicklung.

Auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz, denn ein Bio-Catering inklusive vegetarischem und veganem Grillgut wird die Besucher versorgen.


Aktuelle Informationenfinden Sie hier.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige