weather-image

Fahrerflucht nach Kollision

Hameln. Gestürzt ist der junge Mann bei der Kollision glücklicherweise nicht. Allerdings wurde sein Fahrrad am Hinterrad beschädigt – und der Unfallverursacher gab Gas, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Am Dienstag, 25. Februar, fuhr ein 16-Jähriger auf seinem Mountainbike – verbotenerweise – über den Fußgängerüberweg am Ende der Bahnhofstraße. Dabei wurde der Radler vom Fahrer eines dunklen Kleinwagens mit Hamelner Kennzeichen angefahren. Der Autofahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Jetzt bittet die Polizei unter der Nummer 05151/933222 um Hinweise zum Unfallflüchtigen.fn

veröffentlicht am 28.02.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 23:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt