weather-image

Berliner Firma Expotec stellt Konzept für 16. Soltec vor: „Weniger Füllmasse, mehr Energie“

Fachmesse auf Tuchfühlung mit dem Bürger

Hameln (kar). Elektromobilität und Geothermie bilden Schwerpunkte der 16. Soltec vom 15. bis 18. September in Hameln, die in diesem Jahr erstmals von der Berliner Firma Expotec organisiert und aufgebaut wird. Zwei Themen, die auch dem niedersächsischen Umweltministerium am Herzen liegen: Es machte daher einen Zuschuss von 30 000 Euro für die Solarmesse locker. Geld, das die Stadt gut gebrauchen kann, nachdem der Landkreis aus der Förderung komplett ausgestiegen ist. Der Vertrag, den Hameln jetzt mit den Berlinern für fünf Jahre abgeschlossen hat, ermögliche der Stadt eine Kostenersparnis von 630 000 Euro, so Wirtschaftsförderer Dietmar Wittkop. Die optisch raffinierten, aber teuren und durch ihre Schrägen wenig firmenpraktikablen Spannzelte entfallen. Die zwei neuen Zelte sind kostengünstiger und finden im Bürgergarten Platz, so dass der Wochenmarkt wegen der Soltec nicht verlegt werden muss. Auch das wirkt sich positiv auf die Kosten aus.

veröffentlicht am 31.08.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 08.11.2016 um 02:41 Uhr

270_008_4757872_hm104_3108.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt