weather-image
24°

Spenden für Arzt / Morgen Putzaktion

Facebook-Gruppe will Obdachlose unterstützen

Hameln (red). „Gelesen, gehandelt, gespendet.“ So hat die Facebook-Gruppe „Wenn Du in Hameln aufgewachsen bist…“ auf einen Beitrag der Dewezet über Obdachlosenhilfe in Hameln am Mittwoch reagiert. „Als wir den Online-Artikel über den Arzt gelesen haben, der sich ehrenamtlich in Hameln für Obdachlose engagiert, war uns klar: Da wird nicht geredet, sondern gehandelt“, so Peter Giller von der Interessengemeinschaft „Hamelner für Hameln“.

veröffentlicht am 16.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 19:21 Uhr

270_008_5324576_hm303_1603.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Diese Gemeinschaft, in der sich auch viele ehemalige Hamelner aktiv für ihre Heimatstadt einbringen, will auch mit dieser Aktion wieder beweisen, dass mit einfachen Mitteln schnelle und tatkräftige Hilfe für die Stadt und ihre Bewohner möglich ist. Seit Mittwoch Nachmittag ist die Gruppe nun im Internet mit einem Spendenaufruf aktiv: Mithilfe der 2500 Gruppenmitglieder, die auf weitere Spenden von Hamelnern hoffen, soll nun bis zum 13. April ein Beitrag gesammelt werden, der dem Trägerverein die Beibehaltung und den Ausbau solcher Angebote ermöglicht.

„Spenden von Hamelnern, die nicht im Internet heimisch sind, werden dabei natürlich genauso gerne angenommen“, betont Giller ausdrücklich. Wer also auch ohne Internet helfen will, kann seinen Beitrag auf folgendes Konto überweisen: Peter Giller, Konto 320 693 468, Postbank Dortmund, BLZ 440 100 46 unter dem Kennwort „IG Hamelner für Hameln / Arzt“. Die Aktiven der IG „Hamelner für Hameln“ betonen, dass der eingenommene Spendenbetrag zu 100 Prozent an den Trägerverein übergeben wird. „Wie üblich, werden wir die eingenommene Summe und die Verwendung nicht nur im Internet, sondern auch in den regionalen Medien in der Woche nach dem Aktionsende kommunizieren“, verspricht Giller.

Die Hamelner FacebookGruppe ist aber auch auf anderen Gebieten aktiv: Für morgen plant sie eine Putzaktion als Start in die Freiluftsaison. Um 9.30 Uhr wollen sich Gruppenmitglieder und andere Freiwillige am Eingang der Rattenfänger-Halle treffen, um sich, mit Müllsäcken und Greifern bewaffnet, die Weserpromenade entlangzuarbeiten. Ziel ist es, bis zum frühen

Nachmittag eine möglichst große Fläche des Weserufers in einen vorzeigbaren Zustand zu versetzen. Gegen 14 Uhr soll die Aktion beendet sein, die Gruppe lädt alle zur Teilnahme ein.

Links zur Aktion:

tinyurl.com/gillerspenden tinyurl.com/hamelngruppe

Obdachlose brauchen gerade in kalten Jahreszeiten meist medizinische Hilfe – ein Online-Bericht der Dewezet hat die Hamelner Facebook-Gruppe zum Spendensammeln animiert.

Foto: Wal



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?