weather-image
13°

Explosionsgefahr im Händelweg

veröffentlicht am 07.11.2010 um 19:53 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:36 Uhr

Gas

Hameln (tis). Höchste Explosionsgefahr zu nächtlicher Stunde im Hamelner Händelweg: Die Fahrerin eines Mietwagens setzte ihr Fahrzeug beim Rückwärtsfahren gegen eine Mauer und demolierte damit den Gastank. Das Gas drang unkontrolliert ins Freie.

 

Die von der Fahrerin verständigte Feuerwehr, die vor Ort mit Spezialgeräten eine nichtunerhebliche Gaswolke feststellte. Die umliegenden Häuser allerdings mussten nicht geräumt werden, das sich das Gas nach 40 Minuten verflüchtigt hatte und die vorgenommenen Absperrungen wieder aufgehoben werden konnten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt