weather-image
×

Experiment am Kuckuck nur zum Teil geglückt

veröffentlicht am 21.03.2014 um 16:59 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:31 Uhr

Hameln (ant). Einen halben Container voll Müll sammelten die geschätzt 60 Kinder und Erwachsenen, um ihren Stadtteil wieder auf Vordermann zu bringen. Die neuen Bewohner am Kuckuck blieben der Aktion am Freitagnachmittag allerdings fern. Doch warum? Der Dolmetscher vermutet, dass sich viele Roma zurückziehen, wenn sie von solchen Aktionen hören. Das sei eine Frage der Kultur. Ob man es noch schafft, alle Bewohner in das Projekt Kuckuck zu integrieren, wird sich zeigen. Das erste Experiment zumindest ist nur zum Teil gegeglückt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt