weather-image
Fußball-Tippspiel zur Europameisterschaft 2016 vorgestellt

Eurotrainer 2016: Ein bewährtes Konzept geht in die nächste Runde

veröffentlicht am 05.02.2016 um 15:29 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:29 Uhr

Bernd Böker, Geschäftsführer der Medien 31 GmbH, und Florian Schwarz stellen das Konzept zum Eurotrainer 2016 vor. 	Foto: ts

Seit mehr als 10 Jahren bietet Medien 31 das Konzept an, um den Verlagen ein crossmediales Werkzeug als Mehrwert für ihre Zeitungsleser anzubieten. Die Vorteile des Konzeptes liegen auf der Hand, neben dem Imagegewinn für das Verlagshaus dient es vorrangig der Kommunikationsförderung zwischen Verlag und Kunden und bietet zudem erweiterte Vertriebsmöglichkeiten und neue Werkzeuge für den Anzeigenverkauf sowie gesteigerte Online-Reichweiten. „Wir sind über die positiven Rückmeldungen aus den Verlagshäusern zum Eurotrainer sehr erfreut“, erklärt Bernd Böker, Geschäftsführer der Medien 31 GmbH. „Dies motiviert uns zusätzlich und zeigt, dass wir mit unserer Idee die Verlage erreicht haben“. Florian Schwarz, der für den Vertrieb und das Marketing des Tippspiels verantwortlich ist, ergänzt: „Die Verlage erhalten mit dem Eurotrainer ein Instrument, mit dem sie ihre Leser einmal auf anderem Wege begegnen können“.

Dies zeigte sich auch in den Gastvorträgen von Frank Köster-Düpree von der Zeitungsgruppe Ostfriesland und Rolf Grummel von der Madsack Mediengruppe, die dieses Konzept seit Jahren erfolgreich umsetzen und in ihren Präsentationen viele Impulse für die teilnehmenden Verlagsvertreter setzen konnten. Neben den Präsentationen war es aber auch der direkte Austausch mit den Kollegen, der diese Veranstaltung zu einem echten Erfolg werden ließ. „Wir freuen uns darauf, die Verlage bei der Umsetzung unseres Konzeptes zu unterstützen und hoffe, dass sie die Ideen, die sie von dieser Veranstaltung mitnehmen, erfolgreich umsetzen können“.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt